• Aktuelles aus den Unternehmen

    Wissenswertes über Unternehmen, ihre neuen Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

start2grow-Teams im Rampenlicht: Prämierung am 23. Februar 2018

Beim 38. start2grow Gründungswettbewerb der Wirtschaftsförderung Dortmund gingen die besten Teams aus ganz Deutschland am 23. Februar 2018 in die Finalrunde. Auf "start2grow Pitch and Party" präsentierten sie sich und ihre Geschäftsideen im domicil Dortmund. Die zehn besten Teams wurden ausgezeichnet sowie insgesamt drei Sonderpreise vergeben.

Bei den prämierten Geschäftsideen eins bis drei geht es um Deep Learning Analysen von Logistikprozessen, neue ultraschnelle Laserschaltungen und intelligente Kamerasysteme. Das Team Motion Miners GmbH, ein Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik (IML) in Dortmund, gewann den ersten Preis von start2grow im Wert von 15.000 EUR sowie den Sonderpreis "Technologie" im Wert von 5.000 EUR für Mieten und Dienstleistungen in einem Dortmunder Kompetenzzentrum. Motion Miners ziehen im April 2018 ins TechnologieZentrumDortmund ein und ermöglichen hier mithilfe der Motion Mining Technologie eine automatische Analyse manueller Prozesse in der Produktion und Logistik.

Diese fußt auf Wearables (am Körper tragbare Computersysteme) und Beacons (Minisender zum Anbringen), so dass reale Prozessdaten von Mitarbeitern anonym aufgezeichnet und anschließend mittels Methoden des Deep Learnings gezielt analysiert werden können.

Das Team sentin wurde ebenfalls mit dem Sonderpreis "Technologie" ausgezeichnet. sentin ermöglicht Ingenieuren im Zeitalter der Digitalisierung, moderne Datenanalysemethoden zu nutzen. Die Software sentin.ai besteht aus einer freien Basissoftware, die den Kunden hilft, Potentiale in ihren Daten zu entdecken. Spezialmodule geben ihnen die geballte Kraft künstlicher Intelligenz.

Informationen zu allen Preisträgern finden Sie hier auf der Seite der Wirtschaftsförderung Dortmund.

 

Zurück